check-circle Created with Sketch.

Kloster Helfta

Foto: Kloster Helfta

Der Name ist Programm: Der Monastic Dry Gin aus dem Kloster St. Marien zu Helfta

Kloster St. Marien zu Helfta

Das Kloster

Das 1229 gegründete Kloster St. Marien zu Helfta ist ein Ort des Gebetes und der Begegnung. In der Stille dieses Klosters wird der Monastic Dry Gin hergestellt. Er wird aus erlesenen Kräutern der Natur gestilliert und besticht durch seine Konzentration auf Wacholder und einer verledelnden Citrusnote.

Zur Homepage

Das Kloster Helfta

Foto: Wikipedia, Flavus

Das Angebot auf dem Klostermarkt

Auf dem Klostermarkt wird vor allem der Monastic Dry Gin aus dem Kloster St. Marien zu Helfta angeboten.

Dieser ist auch online erhältlich.

Zum Online-Shop

Der Monastic Dry Gin aus dem Kloster St. Marien zu Helfta

Foto: Kloster St. Marien zu Helfta
Auf dem Foto ist ein Mönch der Abtei Münsterschwarzach in einer Klostermarkt-Hütte zu sehen.

Foto: LWL/Schellenberg

Aussteller

Über 40 Abteien, Klöster und Stifte präsentieren ihre Produkte auf dem Klostermarkt. Dabei ist das Warenangebot ebenso vielfältig wie die anwesenden Ordensgemeinschaften.

Zur Ausstellerseite

Auf dem Foto ist beispielhaft der Lageplan des Klostermarktes 2019 zu sehen. 

Foto: LWL/Klein und Neumann

Besucherinfo

Wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, Anfahrt, Eintrittspreise und dem Lageplan finden Sie auf dieser Seite.

Zur Besucherinfo

Der Brauer am Braukessel

Foto: LWL

Rahmenprogramm

Von der Klostermarkt-Rallye für Kinder über Handwerksvorführungen bis zu musikalischer Begleitung: Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für jung und alt erwartet Sie.

Zum Rahmenprogramm