check-circle Created with Sketch.

Informationen zum Corona-Schutzkonzept

Die Gesundheit der Gäste, Aussteller und unseres Personals liegt uns sehr am Herzen. Deshalb haben wir in Abstimmung mit den Behörden ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt, das wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen möchten.

AHA-Regeln
Bitte achten Sie darauf, auf dem Gelände den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Wird dieser unterschritten, muss eine medizinische Maske (sog. OP-Maske oder FFP-2) getragen werden. Auch in Innenräumen (wie z.B. dem Sanitärbereich und dem Museum) sowie im Gastronomiebereich gilt die Maskenpflicht für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren, auch für Geimpfte und Genesene.
Atteste, die vom Tragen einer Maske befreien, können leider nicht anerkannt werden. Menschen mit Attesten sollen mit dieser Regelung keinesfalls diskriminiert werden, sondern die Regelung dient dem Wohle aller, um Infektionen zu vermeiden.
Auf dem Gelände werden außerdem ausreichend Möglichkeiten zur Handdesinfektion bereitgestellt.

Zugang zum Gelände
Für einen möglichst reibungslosen Ablauf bitten wir Sie, vom Parkplatz den oberen Fußweg entlang der Straße zu wählen. Nach Verlassen des Geländes nutzen Sie bitte den unteren Fußweg zum Parkplatz. Entsprechende Schilder werden Ihnen vor Ort den Weg weisen.
Um sicherstellen zu können, dass sich nur eine bestimmte Anzahl an Personen gleichzeitig auf dem Gelände befindet, erfolgt der Zugang zum Gelände in diesem Jahr ausschließlich über das Haupttor (großes Haupttor). Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr kein Einlass über das untere Tor („Hühnertor“) erfolgen kann.
Nach aktuellem Stand ist ein Nachweis der sogenannten „3Gs“ nicht erforderlich.

Gastronomie
Wir haben unsere gastronomischen Angebote an zwei Stellen im unteren Bereich des Geländes gebündelt und dort Sitzbereiche eingerichtet, in denen Sie gemütlich die Köstlichkeiten aus Klosterküchen und -kellern genießen können. Unser Personal wird Sie in Empfang nehmen und an die Tische führen, die selbstverständlich nach jedem Gast desinfiziert werden.
Zum Besuch des Kloserwirtshauses müssen Sie einen Nachweis erbringen, dass Sie geimpft, getestet (48 h, offizieller Test) oder genesen sind.

Rahmenprogramm
Die beliebten Kräuterführungen mit Pater Gerhard können in diesem Jahr leider nur mit einer Personenzahl von aktuell 20 Personen stattfinden. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte an der Information, gleich am Eingang. Die traditionellen Museumsführungen werden durch eine Entdeckerreise ersetzt. Weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie hier.

Wir bitten um Ihr Verständnis, falls wir dieses Schutzkonzept je nach Lage des Infektionsgeschehens auch kurzfristig anpassen müssen. Bitte informieren Sie sich auf dieser Webseite.

Beim Besuch des Klostermarktes wünschen wir Ihnen trotz der Einschränkungen viel Freude.